Tipps für den Kauf von Medikamenten in Onlineapotheken

Die Reise- und Hausapotheke sollte immer up to date sein, insbesondere in der Reisezeit. Die Bestellung der fehlenden Produkte kann unter Beachtung von wichtigen Faktoren zur Sicherheit bequem und problemlos online erfolgen.

 

Onlineapotheken sind beliebt

 

Die Onlinebestellungen sind in den letzten zwei Jahren um 13 Prozent gestiegen. Der Großteil ist mit den Möglichkeiten, den Angeboten sowie der schnellen Lieferung und dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden. Insbesondere bei einer mobilen Einschränkung biete sich ein Onlinekauf an. Jedoch stellen sich Fragen bei rezeptpflichtigen Medikamenten sowie zur Sicherheit der Angebote.

 

Tipps für den sicheren Onlinekauf von Medikamenten

 

Mit rezeptfreien Medikamenten Kosten sparen

 

Im Gegensatz zur Apotheke vor Ort bieten Onlineapotheken rezeptfreie Medikamente zu tieferen Preisen an. Die Begründung liegt in der im Jahr 2004 aufgehobenen Preisbindung. Die Ersparnisse sind unterschiedlich und ein Preisvergleich lohnenswert.

 

Originalrezept

 

Rezeptpflichtige Medikamente im Internet sind ebenfalls erhältlich, allerdings nicht ohne Originalrezept per Briefpost. Einige Versandapotheken übernehmen die Portokosten. Die Übermittlung per Fax oder E-Mail reicht nicht aus. Ignoriert eine Onlineapotheke diese gesetzliche Vorgabe, kann davon ausgegangen werden, dass es sich nicht um ein seröses Unternehmen handelt. Mit einer Reform sollen gesetzlich versicherte Personen zukünftig für rezeptpflichtige Medikamente den gleichen Preis bezahlen, sowohl vor Ort als auch Online. Damit wären zukünftig in Onlineapotheken im Ausland keine Rabatte mehr möglich. Onlineanbietern in Deutschland war die Vergabe von Rabatten bereits untersagt. Ob die Änderung des Gesetzes mit dem Recht der Europäischen Union harmoniert, bleibt unklar. Der Europäische Gerichtshof hat im Jahr 2016 entschieden, dass Onlineapotheken im Ausland beim Versand von rezeptpflichtigen Medikamenten nach Deutschland zur Rabattvergabe berechtigt sind.

 

Krankenkassenabrechnung

 

Vielfach muss der Kunde bei rezeptpflichtigen Medikamenten lediglich eine Zuzahlung und nicht den vollen Preis für das Medikament bezahlen. Dies ist auch bei einer Internetbestellung der Fall. Die meisten Onlineapotheken in Deutschland rechnen mit der Krankenkasse direkt ab. Ist dies nicht der Fall, muss der Kunde in Vorleistung gehen und die Rückerstattung beantragen.

 

Diskretion

 

Je nach Medikament kann sich der Kauf in einer Apotheke vor Ort unangenehm gestalten, insbesondere dann, wenn es noch andere Kunden in der Nähe hat. Die Onlineapotheke bietet in solchen Fällten absolute Diskretion.

 

Kundenberatung

 

Befürchtungen bezüglich keiner oder einer schlechteren Beratung als vor Ort sind in der Regel unbegründet. Viele Onlineapotheken bieten die gleiche kompetente Beratung per Telefon, mittels E-Mail oder Live-Chat an. Von einige Apotheken werden die gewünschten Medikamente auch auf Wechselwirkungen überprüft. Zusätzlich enthält die Bestellung detaillierte Informationen zum Medikament. 46 Prozent der Nutzer von Onlineapotheken bestätigen die Zufriedenheit mit den zur Verfügung gestellten Informationen.

 

Erkennen von seriösen Versandapotheken

 

Onlineapotheken bleiben, wie andere Onlineshops auch, von betrügerischen Vorhaben ebenfalls nicht verschont. Es ist empfehlenswert, ausschließlich bei Onlineapotheken in Deutschland oder der EU zu kaufen, welche an die europäischen Richtlinien gebunden sind und demzufolge die gleichen Voraussetzungen erfüllen müssen wie eine Apotheke vor Ort. Der Bundesverband deutscher Versandapotheken stellt eine Liste mit registrierten Onlineapotheken zur Verfügung.

Die Webseite sollte zudem über ein Impressum, allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sowie Datenschutzrichtlinien verfügen und die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme bieten.… Den Rest lesen...

Hyaluronsäure – Wann setzt die Wirkung ein?

Mit Hyaluronsäure können beste Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit möglich werden. Schließlich ist eine schöne, straffe Haut auch das äußere Zeichen von Gesundheit und Wohlergehen. Die Wirkung tritt schnell ein. So kann schnell bemerkt werden, dass es sich um eine sinnvolle Investition handelt. Sofern man ein gutes Produkt wählt, ist man garantiert auf der sicheren Seite.

Schließlich muss gewährleistet werden, dass die eigene Gesundheit unterstützt wird. Wenn sich der Körper wohlfühlt, kann die Wirkung von einem Präparat immer schneller zum Tragen kommen.… Den Rest lesen...

Mandelsteine bzw. Tonsillensteine bekämpfen

Mundgeruch, auch Halitosis genannt, kann viele Ursachen haben. Er kann nach dem Konsum von bestimmten Lebensmitteln, wie Zwiebel und Knoblauch entstehen, oder länger anhaltend sein. In den meisten Fällen liegt die Ursache in der Mundhöhle, um vieles seltener im HNO-Bereich, und sehr selten im Verdauungstrakt. Für die Behandlung ist es ausschlaggebend, dass die Ursache bekannt ist. Eine Erklärung für schlechten Atem können Mandelsteine (Tonsillensteine) sein.… Den Rest lesen...

Flöhe beim Menschen

Ursachen für Flöhe beim Menschen

Von einem Flohbefall sind meistens Menschen betroffen, welche in einem Haushalt mit Haustieren leben. Besondere Risikofaktoren sind Katzen und Hunde sowie andere Tierarten, die sich regelmäßig draußen aufhalten oder mit Artgenossen in Kontakt kommen. Wenn die Tiere erst einmal von Flöhen befallen sind, verbreiten sich diese sehr schnell. Flöhe können über verhältnismäßig große Strecken springen und dadurch schnell den Wirt wechseln. Aus diesem Grund können Flöhe durchaus auch von Mensch an Mensch übertragen werden.
Flöhe können mehrere Monate von der Blutmenge leben, welche sie aus einem einzigen Biss ziehen. Besonders gerne quartieren sie sich danach in Teppichen, Kleidungsstücken und dem Fell von Haustieren ein. Wenn sich die Tiere erst einmal in der Wohnung eingenistet haben, wird es schwer, sie auf Dauer wieder loszuwerden.… Den Rest lesen...

Vaskulitis – Richtig diagnostizieren und behandeln

Stellt man an seinem Körper, insbesondere bei den Venen kleine Knötchen fest oder leidet man unter Schmerzen oder unter Fieber, so könnte es sich hier um eine Vaskulitis handeln. Wobei die Symptome noch wesentlich umfangreicher sein können, je nachdem ob bereits Organe betroffen sind. Doch um was handelt es sich eigentlich bei einer Vaskulitis im Detail? Bei dieser Krankheit handelt es sich um eine Entzündung von Gefäßen.… Den Rest lesen...

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser

Wer auf Partnersuche ist, wird schnell unnachsichtig. Der Eindruck zählt und dem Partner möchte man unbedingt gefallen. Eine Spaßbremse möchte man dabei nicht sein, schon gar nicht im Bett. Doch gerade dort sollte man besonders aufpassen. Dem Partner vertrauen ist natürlich sehr wichtig, doch Sicherheit und Kontrolle sind natürlich genauso wichtig. Nicht nur sich selbst zu Liebe, sondern auch dem Partner gegenüber. Sex ohne Kondom ist durch die Einnahme der Pille der Frau heute kaum ein Problem mehr. Das Risiko einer Schwangerschaft ist dabei sehr gering. Doch das ist nicht nur die einzige Sorge, die man haben sollte.

Wer noch nie von Tripper gehört hat, der sollte sich darüber informieren. Bei Tripper oder medizinisch Gonorrhoe, handelt es sich um eine Geschlechtskrankheit, die durch Bakterien ausgelöst werden. … Den Rest lesen...

Welche Maca Kapseln bei Kunderwunsch?

Nahrungs­ergän­zungs­mittel: Helfen Sie echt oder ist ein Ergebnis nur Täuschung?

Unser Körper benötigt jeden Tag Vitamine, Mineralstoffe und positive Fette, damit alle Stoffwechselprodukte wie geschmiert vonstatten gehen können. Zusätzlich ist ausreichend Eiweiß bedeutend, damit sämtliche Vorgänge fruchtbar ablaufen vermögen. Kohlenhydrate sollten in den Gerichten zumindest in geringen Summen einbezogen sein (Maca forte erhalten Sie bspw. auf sanasis.ch).
Weil die Mehrheit der Leute mittlerweile in keiner Weise nach einer heilsamen Ernährung existieren und die Nahrungsmittel weniger Vitamine und Mineralstoffe enthalten als noch vor 50 Jahren (Äcker sind teilweise abgekämpft), sind Nahrungsergänzungsmittel inzwischen vordergründiger als jemals zuvor.… Den Rest lesen...